Immobilien-Tipps: Inszenierung von Häusern zum Verkauf

Kostenlose Immobilienbewertung

Die meisten Verkäufer wissen, dass es wichtig ist, dass sich ihr Haus von allen Häusern zum Verkauf abhebt. Egal wie viele Marmor-Arbeitsplatten und Doppelspülen Sie installieren, Ihr Haus muss noch in Szene gesetzt werden, um es zu verkaufen. Was genau ist Inszenierung? Inszenierung ist im Wesentlichen die Einrichtung Ihres Hauses, um alle persönlichen Berührungen zu entfernen und es wie ein Raum aussehen zu lassen, der jeden Käufer von Eigenheimen ansprechen könnte. Potentielle Käufer möchten Sie nicht im Raum sehen oder fühlen. Sie möchten eine leere Leinwand sehen, die für sie funktionieren könnte. Sie möchten jedoch keine leeren Räume, da die Menschen das Potenzial eines Raums erkennen müssen. Klingt verwirrend? Es ist wirklich nicht! Lesen Sie weiter, um einige einfache Inszenierungs-Tipps zu erhalten und sehen Sie, wie schnell sich Ihr Zuhause verkauft!

In der Küche

– Entfernen Sie alle Geräte und Unordnung von den Theken. Sie sollten völlig klar sein. Stellen Sie sicher, dass Ihre Geräte so sauber wie möglich sind.
– Räumen Sie Ihr Geschirr auf. Lassen Sie einen Satz passender Gerichte in Ihren Schränken oder Schränken zurück und stellen Sie sie ordentlich aus. Auf diese Weise können Käufer sehen, wie offen der Platz ist und wie sie den Speicher nutzen können.
– Reinigen Sie auch die Schränke und den Kühlschrank. Sie möchten auch, dass Ihre Küche so sauber wie möglich aussieht, damit Käufer den gesamten Raum sehen können.
– Schaffen Sie ein einladendes Ambiente. Lassen Sie den Tisch mit Tellern, Servietten und saisonalem Dekor einrichten. Einige Immobilienmakler schlagen sogar Kekse für den köstlichen, heimeligen Geruch vor, den sie Ihrem Zuhause verleihen.

Im Wohnzimmer

– Entfernen Sie Gegenstände aus Regalen und anderen Oberflächen. Dazu gehören auch Bilder, die an den Wänden hängen. Käufer müssen in der Lage sein, sich ihre eigenen Familien in den zu verkaufenden Häusern vorzustellen, und viele persönliche Erinnerungen machen das schwierig.

– Vergewissern Sie sich, dass der Teppich sauber ist. Dies ist eines der ersten Dinge, auf die die Leute überprüfen.

– Ordnen Sie Ihre Möbel so an, dass sie die besten Eigenschaften im Raum hervorheben. Entfernen Sie Teile, die für andere nicht sinnvoll sind. Wenn Sie eine Menge Möbel haben, ist es möglicherweise eine gute Idee, etwas zu lagern, damit die Besucher den Raum wirklich verstehen können.

– Legen Sie frische Blumen in eine Vase auf den Couchtisch oder den Beistelltisch. Dies ist ein kleines Detail, das einen Raum wie zu Hause fühlen lässt.

Im Badezimmer

– Entfernen Sie alle Produkte in der Dusche und auf den Theken.
– Reinigen Sie Medikamentenschränke.
– Rollen an den Schiebetüren austauschen. Dies ist eine billige Lösung und macht einen Unterschied, wenn Zuschauer versuchen, die Dusche zu betreten, um hineinzusehen.
– Investieren Sie in ein neues Set Handtücher für Shows. Dadurch wirkt das Badezimmer gut dekoriert und organisiert.

In den Schlafzimmern

– Reinigen Sie die Kommoden und Nachttische. Sie möchten auch nicht, dass persönliche Elemente angezeigt werden.
– Halten Sie Ihren Kleiderschrank so leer wie möglich. Besucher werden sich vorstellen wollen, wie viele ihrer Artikel sie dort einfügen könnten.
– In neue Bettwäsche investieren. Die Idee ist, dass sich Ihr Zimmer wie ein schönes Hotelzimmer anfühlt.
– Stellen Sie sicher, dass die Fenster sauber sind.

Die Inszenierung ist einfach und macht einen großen Unterschied, wenn Sie versuchen, Ihre Immobilie unter den Hunderten von zum Verkauf stehenden Immobilien in einem bestimmten Markt hervorzuheben. Folgen Sie nur ein paar dieser Tipps, und Sie werden feststellen, dass potenzielle Käufer auf Ihr Zuhause stark reagieren!

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Alfred Ardis

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close