Was tun mit Ihrem Haustier beim Verkauf Ihres Hauses? Tipps für einen erfolgreichen und profitablen Verkauf!

Kostenlose Immobilienbewertung

Es gibt ein Sprichwort; "Willst du Recht haben oder willst du glücklich sein?" Viele Menschen können besonders widerstandsfähig sein, wenn es um ihre Haustiere geht.

Obwohl Sie ein Haustierliebhaber sein können, der Ihre pelzigen Lebewesen verehrt; Es gibt viele Menschen, denen es nicht so geht. In diesem Fall haben Sie die Wahl, wie schnell Sie Ihr Haus verkaufen und wie viel Sie dafür bekommen. abhängig von Ihrer Bereitschaft, Ihre Gedanken anzupassen und Ihr Zuhause während des Marketingprozesses anzupassen, um es nicht nur für Gleichgesinnte, sondern für alle potenziellen Käufer wünschenswert zu machen.

Sie können sich über diejenigen ärgern, die keine besonderen Vorlieben für Haustiere haben und sich hartnäckig dafür entscheiden, nichts zu tun, oder Sie können ein paar einfache Dinge tun, um Ihre Hausausstellungen so abzusichern, als ob kein Haustier jemals dort gelebt hätte. alle dazu verleiten, es kaufen zu wollen.

Auf dem heutigen Markt ist es sehr beliebt, ein Haus als Haustier und rauchfrei zu bewerben. so wie es bei gebrauchten fahrzeugen seit vielen jahren der fall ist. Dafür gibt es natürlich viele Gründe; weil beide den Raum erheblich beschädigen können oder in einigen Fällen bestimmte Personen einfach ein gesundheitliches Problem haben.

Genau wie bei einem Fahrzeug können potenzielle Käufer von Eigenheimen nach dieser Offenlegung im Marketing-Print suchen, die Frage direkt stellen und trotz dessen, was sie gelesen haben oder was ihnen gesagt wurde, mit Sicherheit fleißig daran arbeiten, sie herauszuspüren, wenn sie mit dem nächsten Schritt fortfahren Betrachten Sie Ihr Zuhause.

Selbst wenn sie selbst Haustierliebhaber sind, möchten sie nichts kaufen, was ihrer Meinung nach beleidigende Gerüche oder andere mit Haustieren verbundene Schäden enthält. Wenn die Frage gestellt wird, antworten Sie immer ehrlich. Sie können sich dennoch um einige Dinge kümmern, die dem Käufer helfen, über diesen speziellen Einwand hinauszukommen.

Die Nase weiß

In all unseren persönlichen Räumen gewöhnen wir uns an die Gerüche oder Gerüche, die fester Bestandteil unseres Alltags sind. Wir leben Tag für Tag und bemerken nie viele Dinge; besonders Haustiergerüche, weil unsere Nase und andere Sinne oft immun gegen unsere alltäglichen Lebensbedingungen sind.

Selbst wenn sich Ihre Haustiere gut benehmen und mehr als nur zu Hause trainiert werden, einschließlich Katzen, denen beigebracht wird, ihre Geschäfte außerhalb und nicht in einer Katzentoilette zu erledigen, können viele Menschen sofort den natürlichen Geruch von gepflegten vierbeinigen Tieren erkennen, der sie dazu veranlassen kann Drehe die Nase hoch und gehe weg. In ihren Gedanken ziehen sie ab, wenn etwas so Einfaches wie ein nicht ganz frisch riechendes Zuhause offensichtlich ist; dann, was andere Wartung oder ernstere Schäden als auch vorhanden ist, die nicht beachtet worden sind. Sie müssen Ihre Marketingbemühungen mit einem frischen, sauber riechenden Zuhause beginnen, das einem potenziellen Käufer sicherstellt, dass hier kein Haustier lebt.

Geben Sie Ihren Haustieren ein neues Zuhause auf Zeit!

Die erste Möglichkeit besteht darin, Ihre Haustiere vorübergehend zu versetzen, indem Sie sie bei einem vertrauenswürdigen Freund oder Familienmitglied unterbringen, das sie so liebt und pflegt, als wären sie ihre eigenen. Dies ist eine schwere Pille für die meisten Tierliebhaber. Da Ihr Haustier ein Familienmitglied ist und Sie es höchstwahrscheinlich nicht aus der Umgebung entfernen möchten, die es kennt und liebt.

Ist das unpraktisch … möglicherweise; aber es ist aus vielen Gründen nicht unfreundlich. Zum Beispiel werden viele Haustiere oft von mehreren Fremden traumatisiert, die plötzlich ihren Raum betreten, was besonders auf den heiß umsatzstarken Märkten wie Colorado üblich ist. Sie könnten auch durch ein Tor oder eine Tür rennen, die versehentlich von einem der Betrachter nicht verriegelt wurde. Oder sie könnten versuchen, sich in einem unsicheren Gebiet zu verstecken, oder noch schlimmer, sie könnten so ängstlich sein, dass sie auf noch gefährlicheres Verhalten zurückgreifen. Es ist daher eine nette Sache für alle Beteiligten, diese vorübergehend umzuziehen, während Ihr Zuhause auf dem Markt ist. Dies ist die beste Option, um Ihnen Zeit zu geben, Schäden an Haustieren zu reparieren, und nicht zu riskieren, dass vor dem Verkauf noch einmal etwas beschädigt wird. Durch das Entfernen Ihrer Haustiere können Sie Ihr Zuhause in eine frische, saubere, duftende Atmosphäre zurückversetzen und es gut aussehen lassen, um es richtig zu vermarkten. vor allem, wenn Sie einen schnellen Verkauf und Top-Dollar anziehen möchten.

Entfernen Sie Ihre Haustiere während der Vorführungen!

Wenn Sie es unmöglich finden, Ihr Haustier während der Vermarktungsphase Ihres Eigenheims zu verlegen, verstehen Sie bitte, dass es nicht nur Haustiergerüche sind, die einen potenziellen Käufer abwehren können. Viele Menschen lassen sich von Haustieren einschüchtern, die sie nicht persönlich kennen. Sie haben Angst oder zögern zumindest, ein Haus zu betreten, um zu sehen, ob ein Haustier anwesend ist.

Selbst wenn Sie den freundlichsten Hund oder die freundlichste Katze haben, deren Verhalten Sie bestätigen können; Jedes Haustier kann unvorhersehbar sein, wenn Fremde versuchen, ein Haus zu betreten. vor allem, wenn Sie nicht da sind, um sicherzustellen, dass keine Gefahr besteht. Zu oft sind unglückliche Dinge geschehen, selbst wenn man auf der gemeinsamen Aussage besteht; "Oh, mach dir keine Sorgen, er / sie beißt nicht".

Dies wirft natürlich Haftungsfragen auf. etwas, mit dem sich niemand beschäftigen möchte, außer ein Haus zu verkaufen. Es ist wichtig, alle Beteiligten auf allen Ebenen zu schützen, auch Ihr Haustier. Sie sollten bereits einen Plan haben, bevor Sie Ihr Haus auf den Markt bringen, wie Sie mit Hausvorführungen umgehen, wenn Ihr Haustier in der Wohnung ist.

Geplante Vorführungen können einfacher gehandhabt werden, wenn mindestens ein Familienmitglied zu Hause ist, das das / die Haustier (e) und den Nachweis seiner Existenz bei einer geplanten Besichtigung schnell zusammen mit sich selbst entfernen kann. Wenn dies nicht der Fall ist und Sie auch keinen Job haben, bei dem Sie gehen können, um entweder das Haustier in einem sicheren Stall aufzubewahren oder Ihr Haustier vollständig aus dem Haus zu holen; Die Anwesenheit Ihres Haustieres kann definitiv den Verkauf Ihres Hauses beeinträchtigen.

Die meisten Menschen fühlen sich wohler und ziehen es vor, ein Haus ohne Verkäufer und ihre Haustiere zu besichtigen. Sie nutzen die Besichtigung als Gelegenheit, nicht nur alles im Detail zu inspizieren, sondern sich auch das Zuhause als ihr eigenes vorzustellen. Sie möchten nichts veranlassen, um sie von diesem wichtigsten Entscheidungsfaktor abzulenken, wenn sie ein familienfreundliches Eigenheim suchen.

Entfernen Sie alle Beweise Ihres Haustieres von innen und außen!

Außer Gerüchen stellen Sie sicher, dass das gesamte Haus innen und außen frei von allem ist, was sagt, dass "Haustiere hier leben". Entfernen Sie die Katzenstreu oder reinigen Sie sie mindestens jeden Tag gründlich, bevor Sie zur Arbeit gehen, damit Sie im Voraus für eine Ausstellung bereit sind. Niemand möchte in einer Kiste, die in einer Ecke des Badezimmers oder der Waschküche vollgestopft ist, Haufen von Kot riechen oder sehen oder etwas Unangenehmes auf dem Hof ​​betreten.

Reparieren oder ersetzen Sie gelbe Rasenflecken und alle anderen Schäden, die an Türen, Zäunen, Verkleidungen, Möbeln oder anderen Stellen durch Kauen oder Kratzen verursacht wurden. Lassen Sie alle Teppiche, Fußböden, Möbel und Fensterverkleidungen professionell reinigen. Alle diese Produkte behalten Gerüche und eine Dose Raumdeodorant, obwohl Werbeansprüche nicht länger als einige Momente unangenehme Gerüche verbergen. Das Besprühen eines Raumes mit einem blumigen Duft kurz vor dem Verlassen oder Öffnen aller Fenster täuscht einen versierten Käufer nicht sehr lange vor. In der Tat werden Sie am Ende nur mehr auf die Gerüche aufmerksam machen, von denen Sie glauben, dass Sie sie beseitigen wollen. Die meisten Menschen empfinden starke parfümierte Aromen ebenso als anstößig oder unangenehm wie Gerüche und Gerüche, und dies lässt eine rote Fahne aufsteigen, um zu versuchen, etwas noch Unangenehmeres zu verbergen. Ganz zu schweigen von der Gefahr, dass ein möglicher Käufer einen Niesanfall oder eine noch ernstere allergische Reaktion auf die auf Chemikalien basierenden süß riechenden Produkte erleidet.

Ein Teil der ordnungsgemäßen Inszenierung eines Hauses besteht darin, möglichst viele persönliche Fotos oder Bilder zu entfernen, um den Käufern die Möglichkeit zu geben, sich ein eigenes Haus vorzustellen. Dies sollte Fotos Ihrer Haustiere enthalten und selbstverständlich (Sie würden denken), verwenden Sie keine Fotos in Marketingmaterial, das Ihr Haustier anzeigt. Obwohl Ihre Haustiere wertvoll sind und viele Tierliebhaber es lieben, ihre Haustiere bei jeder Gelegenheit zu zeigen; Sie gehören nicht in die Marketingunterlagen Ihres Hauses. Sie müssen sich daran erinnern, dass Sie ein Haus zum Verkauf anbieten. Sie möchten nicht mit Ihren Haustieren werben. Potenzielle Käufer, die Haustiere besitzen oder vorhaben, ein Haustier zu ihrer Familie hinzuzufügen, werden ihrem Makler die entsprechenden Fragen zu etwaigen Bedenken hinsichtlich ihrer Haustiere stellen. wie: "Ist die Nachbarschaft tierfreundlich oder gibt es Hundeparks in der Nähe", etc.

In über 35 Jahren in der Immobilienbranche kann ich Ihnen versichern, dass sich ein Haus, das frei von Tiergerüchen und -schäden ist, viel schneller und für mehr Geld verkauft als das, was es nicht ist.

Tun Sie alles, um Ihr Haus für eine erfolgreiche Vermarktung vorzubereiten, indem Sie die obigen Tipps befolgen, damit Sie einen schnellen Verkauf Ihres Hauses zu Top-Preisen genießen können.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Carol Vizzi

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close