Was sind die wahren KOSTEN beim Kauf eines Eigenheims?

Da der Besitz eines eigenen Hauses oft als wesentlicher Bestandteil des amerikanischen Traums angesehen wird und für die meisten Menschen der finanzielle Wert ihres Hauses ihr größtes finanzielles / wirtschaftliches Vermögen darstellt, würde dies nicht der Fall sein es macht viel mehr Sinn, wenn ernsthafte, potenzielle Hausbesitzer mit ihren Augen weit geöffnet, und begann ihren Prozess, so gut wie möglich vorbereitet? Obwohl die meisten Menschen erkennen, dass sie ihren Kredit erhalten / schützen, die notwendigen Mittel für alle Anzahlungen und andere Abschlusskosten ansammeln, übersehen sie oft die Realität KOSTEN ein Haus zu kaufen! Vor diesem Hintergrund wird in diesem Artikel versucht, unter Verwendung des mnemonischen Ansatzes kurz zu überlegen, zu untersuchen, zu überprüfen und zu diskutieren, was dies bedeutet und darstellt und warum dies eine wichtige und relevante Überlegung ist.

1. Kredit; Schließen; Auswahl; schaffen; Koordinate: Bevor man mit der Suche beginnt, sollte er seine Kreditauskunft sorgfältig prüfen und überprüfen, etwaige Fehler korrigieren und Schwachstellen ansprechen! Sie können dies entweder selbst tun oder einen Berater beauftragen, aber fahren Sie nicht fort, bis Sie dies getan haben! Nicht nur die Sicherung einer Hypothek ist ein notwendiger Aspekt des Kaufprozesses, und man braucht den Kredit, um diesen Kredit zu sichern, oft hängt der Unterschied zwischen dem Erhalten der niedrigsten und höheren Zinsen von der Gesamtbewertung ab! Untersuchen Sie Ihre Wahl eines Hauses und warum, es wird Ihren Bedürfnissen und Anforderungen gerecht! Wenn Sie eine positive Einstellung schaffen, bereiten Sie sich darauf vor, Ihre Bemühungen effektiv zu koordinieren und zu einem viel stressfreien Abschluss zu führen!

2. Optionen; aufgeschlossen; Gelegenheiten: Der Kauf eines Hauses ist ein sinnvoller, relevanter Prozess, und es ist ratsam, die Optionen, einschließlich der spezifischen Wahl, der potenziellen Möglichkeiten usw alle damit verbundenen Kosten, Spesen etc.

3. Systeme; Portion; Lösungen; Stärken: Bevor Sie sich für eine bestimmte Immobilie entscheiden, beauftragen Sie einen professionellen Ingenieur und/oder einen Hausinspektor, um eine gründliche Überprüfung des Gesamtzustands einschließlich der Stärken und Schwächen durchzuführen! Unterscheiden Sie zwischen großen und kleinen Problemen und verstehen Sie, ob die sogenannten, Knochen des Hauses, sind stark usw.! Kaufen Sie nur einen Ort, der Ihren Bedürfnissen sowohl gegenwärtig als auch in absehbarer Zukunft effektiv entspricht, und überlegen Sie, ob das jeweilige Haus relevante, nachhaltige Lösungen für Ihre Bedürfnisse und Prioritäten bietet!

4. Tendenzen; Steuern; Zeit – getestet; rechtzeitig: Erkennen Sie relevante Trends, sowohl bei der jeweiligen Immobilie als auch bei Finanzierungsmöglichkeiten, und gehen Sie mit Bedacht vor! Nutzen Sie die bewährten Methoden, um alle damit verbundenen Immobiliensteuern/-gebühren usw. sowie potenzielle, unvorhergesehene Ausgaben usw. zu bewerten, einschließlich einer finanziellen Überprüfung. Wenn Sie eine kluge Entscheidung getroffen haben, fahren Sie fort mit gut überlegt, rechtzeitig und seien Sie vorbereitet!

Ignoriere nicht das Wahre KOSTEN des Wohneigentums! Werden Sie ein kluger Käufer sein?

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Richard Brody

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close